mein Bild

Die Psychomotorik

 

Bei unseren Angeboten ist die Grundlage unserer Arbeit die Psychomotorik, die durch speziell geschultes Fachpersonal (MotologInnen) durchgeführt werden. Die psychomotorische Arbeitsweise orientiert sich am individuellen Entwicklungsstand des Kindes. Die angestrebten Förderziele werden maßgeblich über aktive Beteiligung und Gestaltung an den Bewegungs- und Spielsituationen erreicht und nicht durch ein funktionsbezogenes Training.

In der Kleingruppensituation nutzt die psychomotorische Förderung die Prozesse von Kooperation und Kommunikation als therapeutisch/pädagogisches Konzept. Die Gruppenförderung unterstützt die Integration in das soziale Umfeld des Kindes.

 

 

Daraus ergeben sich folgende Ziele:

 

Stärkung der Kontakt- und Spielfähigkeit in der Gruppe

Entwicklung von Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit

Stärkung des Selbstbewusstseins

Förderung der Selbst- und Fremdwahrnehmung

Entwicklung von Phantasie und Kreativität

Förderung im motorischen Bereich

Anerkennung von Grenzen und Regeln